Kulturpreis Bayern

24.08.2012 09:00

Kulturpreis Bayern 2012:
Preisträger in Sparte Kunst - Musik - stehen fest:

Seit 2005 verleiht die Bayernwerk AG den Kulturpreis Bayern für herausragende Leistungen in Kunst und Wissenschaft.

Ausgezeichnet werden Künstler in Bayern für ihr bedeutendes künstlerisches Wirken sowie Absolventen und Doktoranden der bayerischen Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften und staatlichen Kunsthochschulen. Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst verleiht zusätzlich einen Sonderpreis.

Durch den Kulturpreis Bayern soll ein Impuls zum Erhalt der kulturellen Vielfalt geleistet werden und zugleich eine Bühne für Kunst und Wissenschaft in unseren Regionen entstehen.

 

Die "Tanngrindler Musikanten" aus Hemau stehen für erstklassig gespielte, traditionelle Tanzbodenmusik. Die vor 42 Jahren gegründete Kapelle spielt heute bereits in der zweiten Generation in achtköpfiger Besetzung. Die von der Gruppe gepflegte Musiktradition geht durch alt überliefertes Notenmaterial bis weit ins 19. Jahrhundert zurück. Die Musikgruppe besticht mit ihrer spieltechnisch und virtuos erstklassigen Besetzung durch eine lebendige Musizierweise. In ihren musikalischen Arrangements schaffen die Tanngrindler eine Verbindung zwischen alt und neu. Sie haben eine charakteristische und unverwechselbare Spielart entwickelt. Die Tanngrindler Musikanten waren so Vorbild für viele neue Gruppen, die sich in den letzten Jahrzehnten der Wirtshaus- und Tanzbodenmusik zugewandt haben.

Quelle: Bayernwerk AG
https://www.bayernwerk.de/cps/rde/xchg/bayernwerk/hs.xsl/2473.htm

 

Zurück